neue leben Lebensversicherung AG


Die neue leben Lebensversicherung AG ist 1964 als Tochtergesellschaft der Neue Sparcasse von 1864 AG (neuspar) gegründet worden. Heute ist das Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg eine 100 %ige Tochtergesellschaft der neue leben Holding AG, die ein Unternehmen der Talanx AG ist. Weitere Anteilseigner sind die drei Großsparkassen Hamburger Sparkasse AG, Sparkasse Bremen AG und die Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam.  Die neue Leben Lebensversicherung AG agiert als strategischer Partner mit vielen örtlichen Sparkassen.

Daten & Fakten


Die neue leben Lebensversicherung AG versucht mit knapp 240 Mitarbeitern ihren Kunden qualitativ hochwertige Produkte zu möglichst geringen Kosten anzubieten. Und es scheint, als hätte dieses Konzept Erfolg: Im vergangenen Geschäftsjahr wurde die neue Leben von mehreren bekannten Ratingagenturen, wie Standard & Poor’s, Morgen & Morgen oder Assekurata mit Bestnoten bewertet. Aus dem Unternehmensvergleich von ascore Das Scoring ging sie mit der Höchtswertung hervor, im Finanzstärke-Rating der Wirtschaftswoche bekam die neue leben Lebensversicherung AG mit 4 Sternen eine sehr gute Bewertung.

Weitere Versicherungstests im Detail:

Adresse & Kontakt


neue leben Lebensversicherung AG

Sachsenstraße 8, 20097 Hamburg

Telefon: 040 / 238 910

Telefax: 040 / 238 913 33

www.neueleben.de

Leistungen & Tarife


Die neue leben Lebensversicherung AG hat sich auf die Bereiche der Altervorsorge und der Absicherung spezialisiert und bietet überwiegend kapitalbildende Versicherungsprodukte an. Das Unternehmen ist bemüht, seinen Versicherten möglichst flexible Angebote zu machen, die von klassischen Lebensversicherungen über die Berufsunfähigkeitsversicherung bis hin zur betrieblichen Altersvorsorge reichen.

Altersvorsorge und Rente


Die gesetzliche Rentenversicherung ist ein wichtiger Bestandteil für die Altersvorsorge, allerdings wird sie durch regelmäßige Leistungskürzungen schon bald nur noch grundlegende Bedürnisse absichern. Für Personen, die auch im Alter auf nichts verzichten möchten, bietet die neue Leben eine Private Rente aktivplan oder neue lebenaktivsofortrente an. Neben Möglichkeiten zur Betrieblichen Alterversorgung und der Berufsunfähigkeitsversicherung gehört auch die Riester-Renteaktivplan riester klassik und die Rürüp-Renteaktivplan basis klassikzum Versicherungsspektrum der neue leben.

Weitere Tarifmöglichkeiten im Rahmen einer Nachlassschutz- oder Pflegerentenversicherung sind:

  • neue leben nachlassschutz
  • IDEAL PflegeRente

Lebensversicherung


Einen Teil der kapitalbildenden Versicherungsprodukte stellt die Lebensversicherung dar. Im Tarif der neue leben Risikoversicherung lässt sich zu verhältnismäßig geringen Beiträgen das Risiko für die Familie verringern. Auch eine Berufsunfähigkeitsversicherung kann in diesem Tarif mitversichert werden.

Unfallversicherung


Für Menschen im fortgeschrittenen Alter kann ein kleines Stolpern schnell zur großen Gefahr werden und im schlimmsten Fall eine lange Pflegezeit nach sich ziehen. Für eine angemessene Versorgung und Betreuung ist in der Regel ein hoher finanzieller Aufwand nötig, der häufig die Ersparnisse der Betroffenen minimiert. Der neue Leben-Tarif unfallassist zielt auf die Bedürfnisse von Menschen ab 50 Jahren ab und bietet eine große Auswahl an Hilfeleistungen an. Vor allem aber soll diese Versicherung vor den hohen finanziellen Folgen eines Unfall schützen. Für Familien gibt es die Absicherung für den Fall der Fälle mit der neue leben unfallplus.

Das Unternehmen wird 1864 als Tochter der Neue Sparcasse von 1864 AG gegründet. Bereits 1970 wird die Sparkasse Bremen AG zweiter Aktionär, gefolgt von der Sparkasse zu Lübeck AG als dritter Teilhaber. Ab 1989 kooperieren die drei Sparkassen mit weiteren Sparkassen in den neuen Bundesländern, die Unfallversicherung wird gegründet und das Angebot der Versicherungen erheblich erweitert. Weitere Sparkassen werden Anteilhaber der mittlerweile neue leben Holding AG, die 2001 durch die Gründung der neue leben Pensionsverwaltung AG erweitert wird. Bereits ein Jahr später wird die neue leben Pensionskasse AG gegründet. Seit dem ist die Talanx AG der größte Anteilhaber am Unternehmen, wobei die Verbindungen zu den örtlichen Sparkassen bis heute weiterhin bestehen blieben.