Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)

Mit dem Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie marktorientierte technologische Forschungs- und Entwicklungsprojekte sowie das Management und die Organisation von Innovationsnetzwerken der mittelständischen Wirtschaft in Deutschland. Für das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) können sich alle Technologien und Branchen bewerben. Das ZIM soll die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen nachhaltig fördern und damit zum Wachstum und Erhalt von Arbeitsplätzen beitragen.

Wer wird gefördert?

Mittelständische Unternehmen und mit ihnen kooperierende Forschungseinrichtungen erhalten Zuschüsse für anspruchsvolle Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, die zu neuen Gütern, technischen Dienstleistungen oder verbesserten Fertigungsverfahren führen. Technische Innovationsinitiativen aller Art können eine ZIM-Finanzierung beantragen. Die geförderten F&E-Projekte müssen einen hohen Grad an technologischer Innovation und ein hervorragendes kommerzielles Potenzial aufweisen, um genehmigt zu werden. Für kleine und mittlere Unternehmen setzt sich das ZIM für die Schaffung erfolgsfördernder Rahmenbedingungen ein.

Forschung und Entwicklung kann unternehmensindividuell oder mit Hilfe von Forschungseinrichtungen oder anderen Unternehmen durchgeführt werden. Auch das Management und die Entwicklung innovativer Unternehmensnetzwerke werden im Rahmen dieser Programme gefördert. Das ZIM hilft auch bei der internationalen Zusammenarbeit in Form von Kooperationen und Netzwerken. Der ZIM-Projektträger bietet auch eine Förderberatung an.

ZIM Einzelprojekte:

  • kleine und mittlere Unternehmen
  • weitere mittelständische Unternehmen

ZIM-Kooperationsprojekte:

  • kleine und mittlere Unternehmen
  • weitere mittelständische Unternehmen
  • nicht wirtschaftlich tätige Forschungseinrichtungen als Kooperationspartner von Unternehmen

ZIM Kooperationsnetzwerke:

  • Netzwerk-management
  • FuE-Kooperationsprojekte
  • FuE-Einzelprojekte

Antragsberechtigte Unternehmen

Kleine Unternehmen:

  • kleine und mittlere Unternehmen
  • weitere mittelständische Unternehmen

Mittelständige Unternehmen:

  • kleine und mittlere Unternehmen
  • weitere mittelständische Unternehmen
  • nicht wirtschaftlich tätige Forschungseinrichtungen als Kooperationspartner von Unternehmen

Weitere mittelständische
Unternehmen:

  • Netzwerk-management
  • FuE-Kooperationsprojekte
  • FuE-Einzelprojekte

Aktuell

Aussetzung ZIM-Antragsannahme ab 07. Oktober 2021, 20:00 Uhr